Sprungnavigation
Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Herzlich willkommen im Berufsförderungswerk Würzburg

Herzlich willkommen im BFW Würzburg

Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte

+++    BFW-Newsticker    +++    BFW-Newsticker    +++   BFW-Newsticker    +++
Klaus Meyer, BSBH Geschäftsführer neben Jürgen Nagel, stellv. Direktor der blista, Bruno Kuhn, Case Manager BFW Würzburg und Susanne Patze von focus arbeit gGmbH
2018-12-05: Beratungsarbeit in Frankfurt in neuen Räumen
Für die regionale Erreichbarkeit in Frankfurt kooperiert das BFW Würzburg schon seit langem mit verschiedenen Trägern, so z. B. mit „Blickpunkt Auge“, dem Blinden- und Sehbehindertenbund in Hessen e. V. (BSBH) und der Deutschen Blindenstudienanstalt (blista) in Marburg. Die blista hat nun ein neues Beratungs- und Schulungszentrum für die Region Rhein-Main in Frankfurt bezogen.Auch den BSBH hat es aus Eschersheimer Landstraße in die neu eröffneten Räume in die Börsenstraße gezogen. Dort bietet jetzt auch regelmäßig dienstags ein Case-Manager aus dem BFW Stammhaus Würzburg persönliche Beratungsgespräche an. Dann erfahren Sie zum Beispiel, wie es trotz Seheinschränkung beruflich weitergeht, welche beruflichen Perspektiven es gibt und wie Ihre Chancen stehen, beruflich wieder Fuß zu fassen, welcher Kostenträger für Sie zuständig ist und wie das Berufsförderungswerk Würzburg Sie dabei unterstützen kann. Adresse: Beratungs- und Schulungszentrum der blista, Börsenstraße 14, 60313 Frankfurt. Termine: in der Regel wöchentlich dienstags oder nach Vereinbarung. Anmeldung und individuelle Terminvereinbarung: Bruno Kuhn, Tel. 0931 9001-133, bruno.kuhn@bfw-wuerzburg.de.
Die Grundschüler mit BFW Mitarbeiter Cem Acikgöz, Grundschullehrerin Susanne Kremer und BFW Ausbilderin Martina Junker
2018-12-06: Wissbegierige Grundschüler mit vielen Fragen
Ist es gefährlich als blinder Mensch Autozufahren? Träumst du in Farbe? Wie weißt du, ob du am Bahnhof am richtigen Fahrsteig stehst? Diese und viele andere Fragen stellten die Schülerinnen und Schüler der Veitshöchheimer Grundschule den BFW- Umschülern Sascha Tanz und Jürgen Asprion. Die Idee zu dem Besuch hatte Nihal Acikgöz, die achtjährige Tochter von BFW-Mitarbeiter Cem Acikgöz. Um keine Zeit zu verlieren, fragte die Grundschülerin bei BFW Geschäftsführer Karsten Hohler gleich selbst um die Erlaubnis, mit ihrer Klasse zu Besuch zu kommen. Der Geschäftsführer stimmte dem Vorschlag gerne zu. Auch Susanne Kremer, Nihals Klassenlehrerin, war von der Idee gleich begeistert. Und so informierten sich 25 Grundschülerinnen und Grundschüler mit ihrer Lehrerin Susanne Kremer und einigen helfenden Müttern am vergangenen Donnerstag im BFW über das Leben blinder Menschen. Auf dem Besuchsprogramm standen abwechslungsreiche Programmpunkte wie sehende Begleitung üben, Geschicklichkeits- und Koordinationsspiele mit der Schwarzbrille und natürlich die Fragestunde mit direkt Betroffenen. Bei den sehr lebhaften Schülern und ihren vielen Fragen gingen die zwei Stunden Besuch sehr schnell vorüber.
Foto Manfred Gerlinger
Ihr Ansprechpartner:

Manfred Gerlinger
Leiter Operative Geschäftsfelder
Fon 0931 9001-172
manfred.gerlinger@bfw-wuerzburg.de

Kommen Sie zum kostenlosen Schnupper- und Beratungstag. Einfach unsere Ansprechpartner anrufen und sich anmelden. Die Termine finden Sie hier .